Home    Verfahren      Referenzen      Vita      Kontakt   




   Permanent Make-Up

   Faltenmanagement

   Mesotherapie

   Injektionslipolyse

   T-Away

Ultraschall   

 



Ultraschall - Behandlungen


Sie dienen der Verbesserung von Narben und Schwangerschaftsstreifen (Striae) und helfen bei:

 

&bull Cellulite

&bull vergröbertem Hautrelief

&bull Teleangiektasien (Erweiterung von Kapillaren)

&bull Akne und Hautunreinheiten

&bull Lifting-Behandlung

 

Wirkungsmechanismus

 

1. Thermische Wirkung:

Steigerung der Durchblutung, der Lymphabtransport wird gefördert und die Stoffwechseltätigkeit angeregt.

 

2. Mechanische Wirkung:

Im Kraftfeld des Ultraschalls kommt es aufgrund des schnell wechselnden Drucks zu kleinen Teilchenverschiebungen und Beschleunigungen, die wie eine Mikromassage wirken. Hierdurch ändert sich die Membrandurchlässigkeit, die Diffusion im Gewebe erhöht sich, Zellstoffwechsel und Entschlackung werden gefördert. Gleichzeitig wird die darunter liegende Muskulatur tonisiert, das Bindegewebe wird gestrafft.

 

3. Chemische Wirkung:

Ultraschall aktiviert eine ganze Reihe chemischer Reaktionen. So wird die ATP-Aktivität gesteigert und damit der wichtigste Energielieferant des Zellstoffwechsels stimuliert. Vor allem in der Kollagenphase finden chemische Umwandlungen statt, die dazu führen, dass fehlerhafte Verbindungen durch neu synthetisierte ersetzt werden.

Durch Erhöhung des pH-Wertes wird Cellulite vermindert

 

Durch Sonophorese werden Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zur Regeneration und Verfeinerung der Hautstruktur eingeschleust.

 





   copyright 2010 by Lichtblick GmbH - Impressum